Private Sitzungen & Heilung mit Medien Paul Brereton und Louisa Marie Sullivan

Paul Brereton & Louisa Marie Sullivan sind beide internationale Medien mit über zwanzig Jahren Erfahrung. Sie bereisen die Welt und lehren, demonstrieren und geben Vorträge und Vorträge über spirituelle Entwicklung und Medialität. Im Fernsehen ausgestrahlt, im Radio interviewt und kürzlich in Psychic News vorgestellt. Sie haben auch ihre eigene spirituelle Schule namens "Starlight International".


Private Sittings & Healing gibt es jetzt das ganze Jahr über in Deutschland. Bitte kontaktieren Sie uns für Termine und Zeiten.

Paul Brereton und Louisa Marie Sullivan 

Private Sitzungen / Lesungen werden in Ronsdorf, Wuppertal durchgeführt und sind eine Kombination aus Medialität und psychischen Verbindungen, je nachdem was du gerade brauchst. Den Sitzungen wird keine Zeit eingeräumt, da wir glauben, dass der Geist, wenn er vollendet ist, vollendet ist und was gesagt werden muss. Jede Sitzung ist für eine Dauer von fünfundvierzig Minuten gebucht, also bitte erlauben Sie mindestens diese Zeit für Ihre Zeit mit uns. Wenn Sie Fragen haben oder wenn wir nicht geklärt haben, was Sie brauchen: Sie werden am Ende der Sitzung Zeit haben, Fragen zu stellen. Sie können entweder mit Paul oder Louisa oder mit beiden zusammen sitzen; die Gebühr und die Zeit sind immer gleich.

Sehen Sie mehr über uns

Häufig gestellte Fragen

Was ist ein Meditieren Sitzen / Lesen?

Eine Medialitätslesung ist, wenn sich das Medium mit einem geliebten Menschen oder Freund verbindet, den du kennst, der in der Welt des Geistes ist. Das Medium wird Beweise für deine geliebte Person bringen, so dass du weißt, dass sie dort sind, und normalerweise die Kommunikation mit einer Nachricht von deinem geliebten Menschen im Geiste beenden. Das Medium arbeitet normalerweise während des Sitzens / Lesens freihändig, da die Verwendung von Werkzeugen wie Karten nicht erforderlich ist.

Was ist ein psychisches Sitzen / Lesen?

Ein psychisches Lesen ist, wenn die Person, die die Lesung durchführt, mit der Energie des Empfängers verbunden ist, sie verbinden sich mit der Psyche, um Details bezüglich vergangener, gegenwärtiger und zukünftiger Ereignisse, Emotionen und Gefühle aufzugreifen. Sie können einige detaillierte Informationen über den Empfänger geben, aber diese Information kommt nicht von einem geliebten Menschen in der Geistigen Welt; Es kommt einfach von der Aura und Energie des Empfängers und den Gedanken und Gefühlen, die die Führer an das Medium weitergeben können. Informationen wie zB wie viele Kinder du hast, welche Arbeit du machst und was in der Zukunft ansteht, können während einer psychischen Lesungen weitergegeben werden. Der Hellseher kann Werkzeuge wie Karten, Pendel und Kristallkugel benutzen. Diese Art des Lesens ist normalerweise gut für die Lebensführung, aber Lebensberatung kann auch während einer Meditationszeit kommen, die auch aus der Geistigen Welt kommt.

Kann ich eine bestimmte Person im Geist bitten, für mich durchzukommen?

Wenn sich ein Medium mit dem Geist verbindet, haben sie keine Kontrolle darüber, wer durchkommt, um mit dir zu kommunizieren. Es ist immer eine gute Idee, offen zu bleiben, wer durchkommen kann, wenn ein Medium sitzt. Der Grund dafür ist, dass wir oft Kommunikation von mehr als einer Person in Spirit für Sie erhalten, und die Person, die Sie wollen, wird mehr als wahrscheinlich kommen, wenn die Sitzung beginnt, die erste Person, die durchkommt, kann einfach die Person sein die Energie für das Sitzen aufbauen oder anerkannt werden wollen. Wir hatten Situationen, in denen eine Person zu einer Sitzung kommt, um nur von einer bestimmten Person zu hören, und das die Verbindung zum Medium blockieren kann und es nicht funktioniert.

Was passiert, wenn keine Verbindung besteht?

Manchmal ist ein Medium oder Medium nicht in der Lage, sich mit der Energie des Empfängers zu verbinden oder eine Verbindung von der Welt des Geistes für diese bestimmte Person herzustellen. Energie ist eine heikle Sache und viele Dinge müssen präsent und korrekt sein, damit das Sitzen funktioniert. Das Medium oder Medium wird innerhalb der ersten zehn Minuten wissen, ob die Sitzung funktioniert oder nicht. Wenn es viele "Nein" vom Empfänger gibt und sie einfach nicht die Information verstehen, die gegeben wird, dann wird das Medium oder das Medium das Lesen stoppen und eine volle Rückerstattung anbieten. Wenn kein Geld den Besitzer gewechselt hat, wird keine Gebühr erhoben. Dies ist kein Fehler von irgendjemandem, es könnte einfach sein, dass das Medium nicht das richtige Medium für Sie ist oder dass ein Lesen zu dieser Zeit nicht benötigt wird.

Wie lange sollte ein Sitzen / Lesen dauern?

Es ist schwierig, Zeit zu setzen, um zu lesen / zu lesen, als wenn die Information gegeben wurde, die der Verbindung gegeben werden sollte, ist normalerweise gebrochen, das trifft besonders während einer Medialitätssitzung zu. Manchmal muss das Lesen auch für längere Zeit fortgesetzt werden, da es mehr geben kann und der Geist viel zu sagen hat. Wir finden immer, dass die Buchung von 45 Minuten mehr als genug für ein gutes Sitzen / Lesen ist.

Wie oft sollte ich sitzen / lesen?

Wir empfehlen Ihnen, sie nicht zu oft zu haben und sich nicht darauf zu verlassen. Alle 3-4 Monate sind geeignet oder sogar alle 6 Monate. Einige unserer Kunden haben sie jedes Jahr, das ist in Ordnung, es ist wichtig, dass Sie eines haben, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie es brauchen, nur nicht zu oft.

Wird das Medium / Psychic mir sagen, was ich tun soll?

In unserer Welt haben wir etwas namens "persönliche Verantwortung" und das universelle Gesetz des "freien Willens". Der Geist kann dir Optionen anbieten und dir verschiedene Wege in deinem Leben zeigen, aber die endgültige Entscheidung liegt immer bei dir. Ein Medium oder Medium sollte dir niemals sagen, dass du das tun musst, oder du musst das tun. Es ist deine Entscheidung und ein ethisches Medium wird deinen "freien Willen" nicht wegnehmen.

Was ist mit zukünftigen Vorhersagen?

Voraussagen zu geben ist in Ordnung, wenn es wirklich etwas ist, was der Geist fühlt, den die Person wissen muss. Eine zukünftige Vorhersage muss jedoch mit Vorsicht behandelt werden, weil letztlich die Entscheidung und die Wahl immer unsere ist. Es gibt ein universelles Gesetz mit dem Namen "Freier Wille", das nicht gebrochen werden kann. Dies bedeutet, dass ein Medium Ihnen eine zukünftige Vorhersage geben kann und Sie aus der Lektüre gehen und eine andere Wahl treffen, die dann das Ergebnis der Vorhersage verändert. Zum Beispiel: Sie können eine Vorhersage erhalten, dass Sie umziehen werden. Du gehst aus dem Lesen und verwendest deinen eigenen "freien Willen", du entscheidest dich nicht zu bewegen, was die Vorhersage null und nichtig macht. Wir werden gelegentlich Zukunftsvorhersagen geben, aber nur, wenn der Geist uns einige Male während des Lesens darauf aufmerksam gemacht hat, nur dann wird es gegeben werden.

Wird ein Medium / Psychic von schlechten Nachrichten berichten?

Wir können hier nicht für alle Medien und Wahrsager sprechen, aber was wir sagen können ist, dass wenn wir mit Geist arbeiten, es normalerweise nicht etwas ist, was wir bekommen. Wenn es etwas gab, worüber der Geist Sie zum Beispiel informieren wollte: Wenn es legale Dokumente gäbe, die sorgfältiger geprüft werden müssten und der Geist uns dies bewusst machen würde, würden wir es Ihnen sicherlich weitergeben. Wir glauben jedoch fest daran, dass wir als Medien keine negativen Ereignisse im Leben der Menschen gezeigt haben. Wir glauben, dass der Geist Sie warnen kann, gewisse Dinge zu zeigen, aber das ist es.


* Schließlich sollte ein Sitzen / Lesen, ob es psychisch oder medial ist oder eine Kombination von beidem sein, immer ein Gefühl von Hochgefühl, Kraft und Klarheit hinterlassen. *


Liebe und Licht


Louisa Marie Sullivan und Paul Brereton

Close
Shopping Cart
Your Cart is Empty